Kolloquium Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Im Rahmen des Kolloquiums "Forensische Psychiatrie und Psychotherapie" werden Vorträge zu aktuellen Forschungsprojekten und -ideen in den Bereichen der forensischen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychologie abgehalten und im Plenum diskutiert. Darüber hinaus stellen Doktoranden und BA-/MA-Studenten ihre Abschlussarbeiten vor.

Ziel der Veranstaltung ist der interdisziplinäre wissenschaftliche Austausch zur Weiterentwicklung möglicher diagnostischer und therapeutischer Interventionen im forensisch-psychiatrischen Kontext.

 

Zielgruppe

  • Studenten der Psychologie
  • Studenten der Medizin
  • u.a.

 

Rahmenbedingungen

Teilnehmer: max. 20

 

Termine

Die Veranstaltung findet sowohl im Sommer-, als auch im Wintersemester montags um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten des LMI statt.

 

Kursanmeldung

Bitte nehmen Sie für die Kursanmeldung und für zusätzliche Informationen Kontakt mit PD. Dr. K. Jordan auf.