Abschlussarbeiten

Was wir bieten:

Das Ludwig-Meyer-Institut bietet an, im Rahmen einer Promotion, Bachelor- oder Masterarbeit selbständig an einem aktuellen Thema im Rahmen der laufenden Forschungsprojekte des Institutes zu arbeiten. Im Rahmen der aktuellen Forschungsthemen ist es auch möglich, eigene Ideen und Fragestellungen zu bearbeiten. Da die Arbeiten in die aktuellen Forschungen eingebettet sind, ist, je nach Arbeit mit einem zeitlichen Umfang von ca. 3 Monaten (Bachelorarbeit Psychologie) bis zu zwei Jahren (Promotion Medizin) zu rechnen. Darüber hinaus bieten wir Absolventen der Psychologie oder verwandter Disziplinen an, je nach Verfügbarkeit einer Finanzierungsmöglichkeit,  zu ausgewählten Themen der Forensischen Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie zu promovieren.

Wir sind bemüht, eine qualitativ hochwertige Betreuung zu gewährleisten. Daher ist die Anzahl möglicher Arbeiten am Institut begrenzt.

           

Was wir erwarten:

Wir erwarten ein ehrliches Interesse an der Forensischen Psychiatrie und ein hohes Engagement, sich an den aktuellen Forschungen zu beteiligen und selbständig in wissenschaftliche Themen einzuarbeiten. Eigene Ideen sind willkommen!
Eine regelmäßige und aktive Teilnahme an unserem Kolloquium „Forensische Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie“ ist verpflichtend.

 

Kontakt:

Wenn Sie Interesse an einer Promotion, Bachelor- oder Masterarbeit bei uns haben, wenden Sie sich bitte an die Projektleiter der einzelnen Forschungsprojekte